Hufbearbeitung

Impressionen Barhufbearbeitung

Pferd untergeschobenen Trachten, zu langer Zehe und sehr empfindlicher Sohlenlederhaut

Eine tolle Entwickung in kürzester Zeit, man sieht deutlich die Entlastung im Bereich der Gelenke und des Kronbeins.

Pferd mit negativ palmarem Hufbein und sehr langer Zehe

In Zusammenarbeit mit dem Tierarzt und mit Hilfe von Röntgenbildern konnte eine physiologische Stellung wieder hergestellt werden und ein erster Schritt zur Gesundung des Hufs gemacht werden.

Shetti-Wallach 24 Jahre, hatte letzten Sommer einen Reheschub.